Installateur - Logo - Home
Unabhängige Fachzeitschrift für die Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Energiebranche

Gut zu wissen


«Mit der neuen Software sind unsere Arbeitsabläufe viel strukturierter geworden»

03.02.2017 - Ausgabe: 02-2017
Die Firma Feruglio AG in Rümlang ist ein klassischer KMU-Betrieb im Bereich Sanitär und Heizung mit 20 Mitarbeitern. Zu ihren Kunden zählen Privatpersonen, Architekten und Verwaltungen. Offen für neue Technologien hat sich das Unternehmen für das Softwareangebot der OF-Software AG in Birsfelden entschieden. Joel Sigrist, Mitglied der Geschäftsleitung, und Servicemonteur Domenico Zito sind sehr zufrieden mit den Anwendungsmöglichkeiten und zeigen auf, wie mobile EDV für Sanitär- und Heizungsmonteure wirklich möglich ist.

Eine Sekundärentwässerung mit moderner Verbundabdichtung kann zu einem ernsten Hygieneproblem führen»

13.01.2017 - Ausgabe: 01-2017
Duschrinnen sind ein Trend. Während früher noch oft in einer Stahlbadewanne geduscht wurde, werden heute meist grosszügig und bodeneben ausgeführte Duschplätze geschätzt. Das heute übliche tägliche Duschen stellt aber auch höhere Anforderungen an eine nachhaltige Hygiene als früher. Marcel Ruckstuhl, Fachmann für Belagsexpertisen von StoneControl, erklärt im Interview, auf welche Aspekte beim Einbau zu achten ist und wie Wasserschäden in Nasszellen verhindert werden können.

«Mit digitalen Produkten erreichen wir ein ganz neues Niveau an Funktionalität»

02.12.2016 - Ausgabe: 12-2016
Das Badezimmer von morgen ist digital und vernetzt – mit all seinen Vorzügen, aber auch den Veränderungen, an die sich die Verbraucher erst werden gewöhnen müssen. Andreas Dornbracht, Geschäftsführender Gesellschafter von Dornbracht in Iserlohn, ist ein grosser Verfechter der digitalen Zukunft im Badezimmer, sieht aber auch die Grenzen der neuen Möglichkeiten im Badbereich. Der Dornbracht-Chef spricht im Interview mit dem «planer+installateur» über seine Visionen des Bads der Zukunft.

Gebäudetechnik in der Zukunft

07.10.2016 - Ausgabe: 10-2016
Das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 zielt darauf ab, die Energieeffizienz zu steigern und den Ausbau der erneuerbaren Energien zu fördern. Die Gebäudetechnik-Branche steht in der Pflicht, auch geeignete Massnahmen zur Betriebsoptimierung innerhalb der Gebäudetechnik vorzunehmen. Am Event von Elysator bei der Empa in Dübendorf gab Branchenkenner Professor Adrian Altenburger spannende Einblicke in die Energiestrategie 2050 und die Herausforderungen unter diesem Gesichtspunkt.

«Wir werden ab Anfang November wieder normal lieferfähig sein»

07.10.2016 - Ausgabe: 10-2016
Mit dem Dusch-WC AquaClean Mera hat sich Geberit auf die Fahnen geschrieben, neue Massstäbe in Sachen Technik, Design und Komfort zu setzen. Dabei wurde auch an die Praktikabilität für die Installateure gedacht. Reto Bättig, neuer Leiter Vertrieb Privatkunden und Kundendienst im Markt Schweiz, spricht im Interview mit dem «planer+installateur» über die Highlights und Besonderheiten des neuen Dusch-WCs.

Naef demonstriert Wirkungsweise des HAT-Systems

13.08.2016 - Ausgabe: 8-2016
Die Naef Group hat in ihrem Lager in Freienbach eine eindrückliche Demosanierung mit dem HAT-System durchgeführt. Den interessierten Gästen wurde das Originalverfahren zur Sanierung von Fussbodenheizungen, das seit 1999 im Einsatz ist, präsentiert. Statt eine im Boden verbaute Bodenheizung zu sanieren, hatten die Spezialisten eine solche Anlage sichtbar nachgebaut und daran die wichtigsten Arbeitsschritte aufgezeigt.