Installateur - Logo - Home
Unabhängige Fachzeitschrift für die Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Energiebranche
VSSH
08.02.2019 - Ausgabe: 02-2019

Mit der VSSH gemeinsam nachhaltig an die ISH 2019 in Frankfurt

Fery Lipp


Die VSSH organisiert eine grosse En-­Visite-Reise an die ISH 2019, die vom 11. bis 15. März in Frankfurt stattfindet. 40 Fachleuten wird die Möglichkeit geboten, diese wichtige Fachmesse in den neu belegten Hallen auf dem Frankfurter Messegelände zu besuchen. Die Reise wird an die grosse Tradition der ISH-Reisen nach Frankfurt anknüpfen und ein interessantes Programm beinhalten.

Vom 11. bis 15. März 2019 findet in Frankfurt am Main die ISH statt. Mit 2400 Ausstellern ist sie die weltweit führende Messe und der internationale Branchentreffpunkt für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden. Die ISH wird erneut Trends für nachhaltige Heizungs- und Klimatechnik, intelligentes Wohnen und auch für modernes Baddesign setzen.

Die ISH setzt sich für zukunftsweisende Themen, wie die Schonung der Ressourcen und den Einsatz von erneuerbaren Energien, ein. Gleichzeitig ist sie der weltweit grösste Showroom und die führende Leistungsschau für innovative Gebäudelösungen und moderne Badkonzepte.

Sanitärlösungen, Energie- und Klimatechnik sowie auch intelligente Gebäudesteuerung – die ISH sieht sich als Branchentreffpunkt für alle, die ihren Kunden zukunftsweisende Systeme mit grösster Effizienz, höchstem Designanspruch und idealem Nutzungskomfort bieten möchten.

Zweitägige Reise mit En Visite

Die VSSH gibt sich überzeugt, dass für zukunftsorientierte Fachleute und die Mitglieder der Besuch dieser Messe ein absolutes Muss ist. Mit Sicherheit zieht man den grössten Nutzen aus einem solchen Messebesuch, wenn man dies gemeinsam mit einer Gruppe von gleichgesinnten Fachspezialisten machen kann. Die Gemeinsamkeit und die zahlreichen Vernetzungsmöglichkeiten werden diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die Tradition der Reise an die ISH in der VSSH verspricht vieles und wird auch viele Erwartungen erfüllen.

Aus diesem Grund organisiert die VSSH am 14. und 15. März 2019 eine zweitägige En-Visite-Reise an die ISH in Frankfurt. So soll am En-Visite-Reisenetzwerk der VSSH erfolgreich weitergestrickt werden. Neben dem Besuch von speziell ausgewählten interessanten Ausstellern sollen dabei vor allem auch das Networking und der Gedankenaustausch nicht zu kurz kommen.

Diese Reise kostet pro Person 380 Franken. In diesem Preis inbegriffen sind die An- und Rückreise mit dem Bus, die Übernachtung, der Messeeintritt und das Nachtessen vom Donnerstagabend in einer ganz speziellen Umgebung mit tollem Ambiente. Die Teilnehmer dürfen sich darauf freuen.

Reisen in der Gruppe bereichert

Die VSSH hat sich zum Ziel gesetzt, 40 Mitglieder und Interessierte von dieser Reise zu begeistern. Diese zahlenmässig stattliche Reisegruppe soll denn auch eine gute Gelegenheit sein, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu pflegen.

Der Besuch dieser massgebenden Messe wird den Teilnehmern wichtige Impulse geben. Impulse, die in unserer schnelllebigen Zeit für eine erfolgreiche Geschäftsführung immer wichtiger werden.

Weitere Auskünfte über diese Reise erteilt die Geschäftsstelle. Ebenso können sich Interessierte direkt bei der Geschäftsstelle anmelden.

Weitere Infos und Anmeldung

VSSH-Geschäftsstelle
Radgasse 3, 8005 Zürich
Tel. 043 366 66 77
info@vssh.ch
vssh.ch

ISH-Mehr-Wert-Programm 2019

Die ISH bietet neu ihr ISH-Mehr-Wert ­Programm für Handwerker aus dem Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Kälteinstallations-­Bereich an. Auch die VSSH-Mitglieder können daran teilnehmen. Das Programm umfasst:

  • kostenlose Dauereintrittskarte inkl. kostenfreier Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) zu und von der Messe
  • exklusiver Vorab-Einlass um 8:45 Uhr
  • Zugang zum MEHR.WERT-Café mit kostenfreiem WLAN und Gutscheinen für Snacks, Erfrischungen und Massage
  • ISH-Tasche mit Messekatalog
  • kostenfreier Garderobenservice
  • geführte Messerundgänge für Handwerker
  • Zutritt zur ZVSHK-Handwerker-Lounge in Halle 11 inkl. Verköstigung
  • persönliche Betreuung vor, während und nach der Messe

 

Das Programm im Einzelnen:

Donnerstag, 14. März 2019

  • 08.00 Uhr Abfahrt ab Zürich, Car-Bahnhof Nähe HB Zürich mit Komfort-Bus nach Basel
  • 09.45 Uhr Abfahrt ab Basel nach Frankfurt: Während der Fahrt wird eine ­einfache Verpflegung abgegeben.
  • 14.00 Uhr Ankunft auf dem Messegelände: Empfang durch die Repräsentanten der Messeleitung. Besuch diverser ausgewählte Messestände.
  • 18.00 Uhr Abfahrt Richtung Hotel
  • 18.45 Uhr Hotelbezug: Mövenpick (in unmittelbarer Nähe des Messegeländes)
  • 19.30 Uhr Apéro und Nachtessen im Wirtshaus Depot 1899: Dieses In-Lokal wurde im Jahr 1899 als Depot für die Frankfurter Strassenbahn gebaut. 2009 wurde es in ein Restaurant mit tollem Ambiente umgebaut.

Freitag, 15. März 2019

  • 07.30 Uhr Abfahrt zum Messegelände
  • 08.00 Uhr Besuch diverser ausgewählter Messestände
  • 11.30 Uhr Freie Besichtigung der Messe
  • 15.00 Uhr Rückfahrt: Während der Fahrt wird eine einfache Verpflegung abgegeben.
  • 19.15 Uhr Ankunft in Basel
  • 21.00 Uhr Ankunft in Zürich